Polizei, Kriminalität

Straßenverkehrsgefährdung - Frontalzusammenstoss vermieden

24.02.2017 - 11:16:43

Polizeiinspektion Hildesheim / Straßenverkehrsgefährdung - ...

Hildesheim - (Kam) Am Freitag, 24.02.17, gg. 06.40 h, kommt es auf der B 3 im Bereich Elze zu einer gefährlichen Situation. Ein 25 jähjriger Elzer fährt auf der B3 in Rtg. Wülfingen. In einer Rechtskurve vor Wülfingen schert im Gegenverkehr hinter einem Lkw plötzlich ein Pkw aus und setzt zum Überholen an. Um einen Frontalzusammenstoß zu vermeiden, weicht der Elzer nach rechts auf den Radweg aus und überfährt dabei einen Leuchtleitpfahl.

Der Verursacher hat den Überholvorgang fortgesetzt und sich entfernt. Es soll sich dabei um einen dunklen Pkw mit Xenonlicht gehandelt haben. Hinweise zu dem Verursacher, welcher eine Straftat nach dem Strafgesetzbuch begangen hat, werden unter der Rufnummer 05068/93030 bei der Polizei Elze erbeten.

OTS: Polizeiinspektion Hildesheim newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/57621 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_57621.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Hildesheim Schützenwiese 24 31137 Hildesheim Polizeikommissariat Elze

Telefon: 05068/ 9303-0 http://www.pd-goe.polizei-nds.de/dienststellen/pi_hildesheim/

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!