Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

trading-house Börsenakademie

Gemeinsam erfolgreich

MARKETSX
Obs, Polizei

Straßenraub - Velbert - 1907077

14.07.2019 - 09:41:37

Polizei Mettmann / Straßenraub - Velbert - 1907077

Mettmann - Am frühen Samstagmorgen, 13.07.2019, gegen 05.30 Uhr, ging ein 39-jähriger Velberter vom Zentralen Omnibus Bahnhof in Richtung Rathaus. Auf der Offerstraße kamen ihm mehrere junge Männer entgegen. Der Mann wurde von der Personengruppe unvermittelt angegangen; er wurde geschlagen und zu Boden gestoßen. Ihm wurden sein Handy und seine Geldbörse entwendet. Anschließend flüchteten die Täter in unbekannte Richtung. Der Verletzte musste mittels Rettungswagen einem Krankenhaus in Velbert zur ambulanten Versorgung zugeführt werden. Zeugenhinweise werden erbeten an die Polizei Velbert unter Tel. 02104-982-6110 oder jede andere Polizeidienststelle. Die Kriminalpolizei in Mettmann übernahm die weiteren Ermittlungen.

OTS: Polizei Mettmann newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/43777 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_43777.rss2

Rückfragen von Medienvertretern/Journalisten bitte an:

Kreispolizeibehörde Mettmann - Polizeipressestelle - Adalbert-Bach-Platz 1 40822 Mettmann

Telefon: 02104 / 982-1010 Telefax: 02104 / 982-1028

E-Mail: pressestelle.mettmann@polizei.nrw.de

Homepage: https://mettmann.polizei.nrw/

- Querverweis: Bildmaterial ist abrufbar unter http://www.presseportal.de/blaulicht/bilder -

@ presseportal.de