Polizei, Kriminalität

Straßenraub in Altenhagen

12.07.2018 - 15:06:32

Polizei Hagen / Straßenraub in Altenhagen

Hagen - Bereits am Samstag kam es zu einem versuchten Raub in Altenhagen. Ein 23-jähriger Mann ging mit seiner Begleiterin über die Altenhagener Straße in Richtung Hauptbahnhof. Um 20.00 Uhr näherte sich aus einer Seitenstraße eine Gruppe von vier Männern. Zwei Männer aus der Gruppe kamen auf den 23-Jährigen zu und versuchten sofort, ihm seine Bauchtasche zu entreißen. Es kam zu einem Gerangel, in dessen Folge das Opfer zu Boden ging. Hierbei zog sich der 23-Jährige eine Platzwunde am Kopf zu. Die vier Männer flüchteten ohne Beute in unbekannte Richtung. Die beiden Haupttäter können wie folgt beschrieben werden: Die Männer sind ca. 23 bis 28 Jahre alt, 180 bis 190 cm groß und kräftig. Bei haben einen Dreitagebart und schwarze Haare. Einer der beiden Männer hatte seine Haare zum Zopf gebunden. Beide waren zur Tatzeit dunkel gekleidet. Die Polizei bittet Zeugen, sich unter der Rufnummer 02331/986-2066 zu melden.

OTS: Polizei Hagen newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/30835 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_30835.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizei Hagen Ralf Bode Telefon: 02331-986 1510 E-Mail: pressestelle.hagen@polizei.nrw.de

http://www.polizei.nrw.de/hagen/ https://www.facebook.com/Polizei.NRW.HA https://twitter.com/polizei_nrw_ha

@ presseportal.de