Polizei, Kriminalität

Stoppschild entwendet

24.10.2017 - 15:07:07

Polizei Hagen / Stoppschild entwendet

Hagen - Eine dumme Idee hatten Unbekannte im Bereich der Posener Straße. An der Einmündung zur Dortmunder Straße hat die Verkehrsbehörde dort, aus gutem Grund, ein Stoppschild installiert. Am Samstagvormittag bemerkte ein Anwohner, dass, aus Richtung Danziger Straße kommend, dieses Verkehrsschild nicht mehr an dem entsprechenden Mast befestigt war. Unbekannte haben es vermutlich in der zurückliegenden Nacht abgeschraubt und entwendet. Zeugen, die verdächtige Beobachtungen im Zusammenhang mit dem unsinnigen Diebstahl gemacht haben, melden sich bitte unter der 986 2066.

OTS: Polizei Hagen newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/30835 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_30835.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizei Hagen Pressestelle Ulrich Hanki Telefon: 02331/986 15 11 Fax: 02331/986 15 19 E-Mail: pressestelle.hagen@polizei.nrw.de

http://www.polizei.nrw.de/hagen/ https://www.facebook.com/Polizei.NRW.HA https://twitter.com/polizei_nrw_ha

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!