Polizei, Kriminalität

Stetten a.k.M. - Brand eines Einfamilienhauses

02.04.2018 - 14:21:30

Polizeipräsidium Konstanz / Stetten a.k.M. - Brand eines ...

Konstanz - Eine leicht verletzte Person und Sachschaden von mindestens 60.000 Euro sind die Bilanz eines Wohnhausbrandes am Ostersonntag um 16.40 Uhr in der Nusplinger Straße. Nachdem Zeugen am Einfamilienhaus Rauch bemerkten, verständigten sie die Feuerwehr und verbrachten einen zu diesem Zeitpunkt allein im Haus befindlichen Bewohner ins Freie. Der 60-Jährige wurde im weiteren Verlauf zur Beobachtung mit Verdacht auf Rauchgasvergiftung in das Klinikum eingewiesen. Den Feuerwehrkräften gelang es im Anschluss den Brand gegen 18.00 Uhr zu löschen. Da das Gebäude derzeit nicht bewohnbar ist, musste eine Bewohnerin in einem Hotel untergebracht werden. Wie es zu dem Brand kam, ist derzeit Gegenstand der Ermittlungen. Auf Anordnung der Staatsanwaltschaft Hechingen wurde ein Brandsachverständiger mit der Ursachenerforschung betraut.

OTS: Polizeipräsidium Konstanz newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/110973 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_110973.rss2

Rückfragen bitte an: Schnurer, EPHK Polizeipräsidium Konstanz Telefon: 07531 995-3355 E-Mail: konstanz.pp@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!