Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalit?t

Steinfurt-Borghorst, Einbruch in Warenhaus

16.09.2020 - 16:52:40

Polizei Steinfurt / Steinfurt-Borghorst, Einbruch in Warenhaus

Steinfurt-Bo. - Ein unbekannter T?ter ist am Dienstagmittag (15.09.2020) gegen 12.40 Uhr in ein Firmengeb?ude an der Altenberger Stra?e eingebrochen und hat einen geringen dreistelligen Betrag aus einer Kasse erbeutet. Der T?ter machte sich nach bisherigen Erkenntnissen mit einem Gegenstand an der Eingangst?r zum Verkaufsraum zu schaffen und gelangte so ins Innere. An der T?r stellten die Polizeibeamten Hebelmarken fest. Eine Videokamera im vorgelagerten Raum, der nicht abgeschlossen war, zeichnete den T?ter auf. Es handelt sich um einen Mann, etwa 1,80 bis 1,85 Meter gro?, von schlanker, sportlicher Statur und mit s?dl?ndischem Aussehen. Er trug eine hellblaue Jeanshose, braune Schuhe, ein rotes T-Shirt, eine schwarze Kappe und einen wei?en Mund-Nasen-Schutz. Au?erdem hatte er einen dunklen Rucksack bei sich. Eine Mitarbeiterin und der Gesch?ftsf?hrer der Firma stellten den Einbruch am Dienstag gegen 15.00 Uhr fest. Sie riefen die Polizei. Diese nahm vor Ort die Anzeige auf. Als die Beamten den Einsatzort gerade verlassen wollten, kam ihnen pl?tzlich der Tatverd?chtige auf einem roten Damenrad entgegen. Die Polizei wollte ihn stoppen. Da sprang der Verd?chtige vom Fahrrad, warf seinen Rucksack ab und fl?chtete ?ber einen Zaun ins angrenzende Maisfeld. Er konnte entkommen. Die Polizei bittet um Zeugenhinweise unter Telefon 02551/15-4115.

R?ckfragen bitte an:

Polizei Steinfurt Pressestelle Telefon: 02551 152200

Weiteres Material: http://presseportal.de/blaulicht/pm/43526/4708504 Polizei Steinfurt

@ presseportal.de