Polizei, Kriminalität

Steinfurt-Bo., versuchter Einbruch

12.10.2017 - 13:41:56

Polizei Steinfurt / Steinfurt-Bo., versuchter Einbruch

Steinfurt - Unbekannte Täter wollten in den Nachtstunden zum Donnerstag (12.10.2017) in den Baumarkt an der Max-Planck-Straße einbrechen. Die Polizei hofft auf Zeugen, die auf das nächtliche Treiben der Personen aufmerksam geworden sind. Insbesondere Autofahrer, die auf der Max-Planck-Straße oder auf dem Westfalenring unterwegs waren, könnten im Tatzeitraum zwischen 20.30 Uhr und 01.00 Uhr auf dem Areal verdächtige Fahrzeuge oder Personen bemerkt haben. Die Täter hebelten mehrfach an den Zugangstüren des Marktes. Zudem versuchten sie die Türscheibe zu zertrümmern, wobei eine äußere Scheibe zu Bruch ging. An den Schiebetüren entstanden erhebliche Sachschäden, die auf insgesamt etwa 3.000 Euro geschätzt werden. In das Gebäude gelangten die Täter nicht. Hinweise bitte unter Telefon 02551/15-4115.

OTS: Polizei Steinfurt newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/43526 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_43526.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizei Steinfurt Pressestelle Telefon: 02551 152200

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!