Polizei, Kriminalität

Steinewerfer in Bickern - Zeugen gesucht!

22.03.2017 - 13:41:43

Polizei Bochum / Steinewerfer in Bickern - Zeugen gesucht!

Herne - Zu einem "Gefährlichen Eingriff in den Straßenverkehr" kam es am gestrigen 21. März an der Florastraße in Herne-Bickern.

Ein 78-jähriger Autofahrer aus Gelsenkirchen befuhr um 19 Uhr die Florastraße in Richtung Gelsenkirchen-Bulmke. Kurz vor dem "Hüller Bach" - an der Brücke der ehemaligen Bahntrasse - erschrak der Autofahrer: Der Senior vernahm einen lauten Knall, hielt sein Auto an und stellte fest, dass seine Motorhaube offensichtlich durch einen Steinwurf beschädigt wurde.

Ein Zeuge gab der Polizei gegenüber an, zwei ungefähr 16 Jahre alte Personen mit Kapuzenpullis gesehen zu haben.

Die unbekannten Jugendlichen wurden von ihm dabei beobachtet, wie sie von der Brücke Steine auf den fließenden Verkehr warfen. Trotz sofortiger Fahndungsmaßnahmen konnten die Steinewerfer jedoch nicht mehr angetroffen werden.

Die Sachbearbeiter aus dem Bochumer Verkehrskommissariat haben die Ermittlungen aufgenommen und bitten zur Geschäftszeit unter der Rufnummer 0234/909-5206 um Hinweise von Zeugen.

OTS: Polizei Bochum newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/11530 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_11530.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizei Bochum / Pressestelle Thomas Kaster Telefon: 0234 909 1025 E-Mail: pressestelle.bochum@polizei.nrw.de https://www.polizei.nrw.de/bochum/

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!