Polizei, Kriminalität

Steinen: Totalschaden nach Fahrversuchen im Schnee

14.01.2019 - 11:47:15

Polizeipräsidium Freiburg / Steinen: Totalschaden nach ...

Freiburg - Am Sonntagabend gegen 18.45 Uhr führte ein 24 Jähriger offensichtlich Fahrversuche mit seinem Audi im Bereich Hägelberg durch. Unglücklicherweise kam das Fahrzeug auf einer schneebedeckten Wiese ins Rutschen und überschlug sich. Es konnte zwar durch anwesende Bekannte des Fahrers wieder aufgerichtet werden, erheblicher Sachschaden in Höhe von etwa 20.000 Euro dürfte an dem Audi Q5 dennoch entstanden sein. Verletzt wurde niemand. Möglicherweise entstand durch die Fahrversuche ein Sachschaden auf einem Feld, weshalb das Polizeirevier Lörrach weitere Ermittlungen führt. Der Fahrer wird angezeigt.

Kj

OTS: Polizeipräsidium Freiburg newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/110970 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_110970.rss2

Medienrückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Freiburg Pressestelle Jörg Kiefer Telefon: 07621/176-101 E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

@ presseportal.de