Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalität

Steinen: Auto gerät ins Schleudern - ein Verletzter

18.11.2019 - 12:21:29

Polizeipräsidium Freiburg / Steinen: Auto gerät ins Schleudern - ...

Freiburg - Am frühen Montagmorgen, 18.11.19, gegen 04.50 Uhr, befuhr ein 43-jähriger Hondafahrer die B317 von Lörrach in Richtung Steinen. Kurz vor dem Kreisverkehr auf der B317 geriet der Honda auf regennasser Fahrbahn ins Schleudern und stieß mit einem Opel im Gegenverkehr zusammen. Der 64-jährige Fahrer wurde mittelschwer verletzt und durch den Rettungsdienst ins Krankenhaus verbracht. Es entstand Sachschaden von mehreren tausend Euro. Die Feuerwehr Steinen war zur Bindung auslaufender Betriebsstoffe im Einsatz. Als mögliche Unfallursache könnte nicht ausreichende Profiltiefe an den Rädern des Honda in Frage kommen.

OTS: Polizeipräsidium Freiburg newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/110970 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_110970.rss2

Medienrückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Freiburg Pressestelle Jörg Kiefer Telefon: 07621 176-351 E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

@ presseportal.de