Polizei, Kriminalität

Staufen - Abkürzung führte ins Krankenhaus

14.08.2017 - 16:52:33

Polizeipräsidium Freiburg / Staufen - Abkürzung führte ins ...

Freiburg - Am Freitagmittag, 11. August, um kurz nach 15.30 Uhr, wanderte eine Personengruppe von der Staufener Burg talwärts. Einem 42-jährigen Mann dauerte der Abstieg offensichtlich zu lange und er kürzte querfeldein durch die Reben ab. Die Abkürzung wurde dem Wanderer allerdings zum Verhängnis. Er blieb mit seinem Hals an einem Zaun hängen und zog sich dabei eine größere Verletzung zu. Der 42-Jährige hatte jedoch Glück im Unglück. Trotz der offenen Verletzung wurden keine wichtigen Gefäße im Hals in Mitleidenschaft gezogen.

RM/ DH

OTS: Polizeipräsidium Freiburg newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/110970 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_110970.rss2

Medienrückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Freiburg Polizeirevier Müllheim Telefon: 07631/1788-152 oder -153 E-Mail: muellheim.prev.fuegr@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!