Polizei, Kriminalität

Stahlträger von Baukran gerutscht

07.11.2018 - 13:31:55

Polizeipräsidium Stuttgart / Stahlträger von Baukran gerutscht

Stuttgart-Feuerbach - Bei Arbeiten auf einer Baustelle am Wiener Platz ist am Mittwochmorgen (07.11.2018) ein Stahlträger von einem Kran gerutscht und auf die Straße gestürzt, zwei Fahrzeuge sind dabei beschädigt worden. Ein 61 Jahre alter Arbeiter hob gegen 07.35 Uhr mit einem Kran einen rund 20 bis 25 Meter langen Stahlträger hoch. Beim Schwenken des Krans rutschte der Träger offenbar aus einem Halteseil und fiel über eine Böschung auf die Straße. Dabei beschädigte er den VW Golf einer 27-Jährigen sowie den Volvo-Lastwagen eines 39-Jährigen, die beide in Richtung Weilimdorf unterwegs waren. Durch zwei ebenfalls beschädigte Stromverteilerkästen fiel die dortige Ampelanlage aus. Der Verkehr in Richtung Borsigstraße war während der Unfallaufnahme gesperrt, es kam zu Verkehrsbehinderungen. Der Sachschaden beläuft sich auf mehrere Zehntausend Euro, die Ermittlungen zur genauen Unfallursache dauern an.

OTS: Polizeipräsidium Stuttgart newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/110977 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_110977.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Stuttgart Pressestelle Telefon: 0711 8990-1111 E-Mail: stuttgart.pressestelle@polizei.bwl.de Bürozeiten: Montag bis Freitag 06.30 Uhr bis 18.00 Uhr

Außerhalb der Bürozeiten: Telefon: 0711 8990-3333 E-Mail: stuttgart.pp@polizei.bwl.de

http://www.polizei-bw.de/

@ presseportal.de