Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Obs, Polizei

Stadtmitte: Steinwürfe auf fahrende Autos - Zeugen gesucht

14.02.2020 - 12:31:28

Polizeipräsidium Krefeld / Stadtmitte: Steinwürfe auf fahrende ...

Krefeld - Am gestrigen Donnerstagmorgen (13. Februar 2020) haben Unbekannte an der Kreuzung Moerser Straße / Blumentalstraße Steine auf fahrende Autos geworfen. Zwei Autos wurden dabei beschädigt.

Gegen 6:30 Uhr warfen bislang Unbekannte mehrere Pflastersteine auf fahrende Autos im Bereich der Kreuzung. Ein Renault und ein Opel wurden dabei beschädigt. Die herbeigerufenen Beamtinnen fanden im Kreuzungsbereich etwa 20 Pflastersteine, die von einer Baustelle stammten. Sowohl die 53-jährige Fahrerin des Renault als auch die 52-jährige Opel-Fahrerin blieben unverletzt.

Die Windschutzscheibe des Renault wurde so stark beschädigt, dass die Weiterfahrt untersagt werden musste.

Für Hinweise wenden Sie sich bitte an die Polizei Krefeld unter der Rufnummer 02151 634 0 oder per E-Mail an hinweise.krefeld@polizei.nrw.de. (97)

Rückfragen von Journalisten bitte an:

Polizeipräsidium Krefeld Pressestelle Telefon: 02151 634 1111    oder außerhalb der Bürozeiten: Leitstelle 02151 634 0 www.polizei.nrw.de/krefeld Besuchen Sie auch unsere facebook-Seite http://www.facebook.com/Polizei.NRW.KR

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/50667/4520249 Polizeipräsidium Krefeld

@ presseportal.de