Polizei, Kriminalität

Stadtmitte: Auto touchiert Fußgängerin und flüchtet - Zeugen gesucht!

31.01.2017 - 12:06:49

Polizeipräsidium Krefeld / Stadtmitte: Auto touchiert ...

Krefeld - Am Donnerstag (26. Januar 2017) hat eine Frau mit ihrem Auto eine Fußgängerin im Kreuzungsbereich Frankenring / Hagerweg angefahren und ihre Fahrt fortgesetzt, ohne sich um die leicht verletzte Jugendliche zu kümmern.

Um 14:40 Uhr fuhr eine Frau mit ihrem silbernen Opel Zafira den Hagerweg in Richtung Frankenring. Im Kreuzungsbereich querte eine 16-Jährige den Hagerweg. Dabei wurde sie von dem Auto der Frau touchiert, fiel zu Boden und verletzte sich leicht. Die Fahrerin stieg aus ihrem Auto, schaute die am Boden liegende Fußgängerin kurz an und entfernte sich daraufhin ohne ein Wort zu sagen mit ihrem Pkw in Richtung Prinz-Ferdinand-Straße.

Die Flüchtige ist circa 30 Jahre alt, hat schwarze lange Haare und trug einen schwarzen Umhang.

Die Polizei Krefeld bittet um Hinweise unter der Rufnummer 02151 - 634 0 oder per E-Mail an hinweise.krefeld@polizei.nrw.de. (95)

OTS: Polizeipräsidium Krefeld newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/50667 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_50667.rss2

Rückfragen von Journalisten bitte an:

Polizeipräsidium Krefeld Pressestelle Telefon: 02151 634 1111    oder außerhalb der Bürozeiten: Leitstelle 02151 634 0 www.polizei.nrw.de/krefeld Besuchen Sie auch unsere facebook-Seite http://www.facebook.com/Polizei.NRW.KR

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!