Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, NRW

Stadtlohn - Zwei Wohnungseinbrüche

19.11.2019 - 14:46:34

Kreispolizeibehörde Borken / Stadtlohn - Zwei Wohnungseinbrüche

Stadtlohn - Zu zwei Einbrüchen in Wohnhäuser ist es am zurückliegenden Wochenende in Stadtlohn gekommen.

Bargeld und Schmuck erbeuteten Unbekannte am Immingfeldweg. Um ins Haus zu gelangen, hatten die Täter ein Fenster aufgehebelt. Im Inneren durchsuchten die Einbrecher alle Räume. Die Tatzeit liegt zwischen Samstag, 08.00 Uhr, und Sonntag, 18.00 Uhr.

In ein weiteres Wohnhaus sind Unbekannte an der Straße Hordt eingedrungen. Wie die Täter in das Gebäude gelangt sind, stand zunächst nicht fest. Zu einem Diebstahl kam es nach ersten Erkenntnissen dort nicht. Die Tatzeit liegt zwischen Samstag, 08.30 Uhr, und Sonntag, 18.00 Uhr.

Die Polizei bittet in beiden Fällen um Hinweise an das Kriminalkommissariat in Ahaus: Tel. (02561) 9260.

OTS: Kreispolizeibehörde Borken newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/24843 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_24843.rss2

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Borken Thorsten Ohm Telefon: 02861-900 2204 http://www.polizei.nrw.de/borken/

@ presseportal.de