Polizei, NRW

Stadtlohn - Unfallbeteiligter hatte zu viel Alkohol intus

12.08.2018 - 14:56:26

Kreispolizeibehörde Borken / Stadtlohn - Unfallbeteiligter ...

Stadtlohn - Am Sonntag wollte ein 23-jähriger Fahrradfahrer aus Stadtlohn gegen 00.20 Uhr auf der Josefstraße einen Pkw umfahren. Dabei stieß er gegen die Bordsteinkante und in der Folge gegen den Pkw. Es entstand ein Sachschaden in einer Höhe von ca. 750 Euro. Der Fahrradfahrer wurde nicht verletzt.

Da der Fahrradfahrer unter Alkoholeinfluss stand, leiteten die Polizeibeamten ein Strafverfahren ein. Ein Arzt entnahm dem Beschuldigten eine Blutprobe, um die Blutalkoholkonzentration exakt nachweisen zu können.

OTS: Kreispolizeibehörde Borken newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/24843 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_24843.rss2

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Borken Pressestelle Frank Rentmeister Telefon: 02861-900-2200 http://www.polizei.nrw.de/borken/

@ presseportal.de