Polizei, NRW

Stadtlohn - Mofaroller frisiert / Strafanzeige

15.05.2019 - 20:06:35

Kreispolizeibehörde Borken / Stadtlohn - Mofaroller frisiert / ...

Stadtlohn - Weil sein Roller durch technische Veränderungen schneller als 25 km/h fuhr, erwartet einen 15-jährigen Stadtlohner nun ein Strafverfahren. Polizeibeamte hatten den Jugendlichen am Mittwochnachmittag auf der Eschstraße kontrolliert und dabei die Veränderungen festgestellt, durch die der 15-Jähruge eine Fahrerlaubnis benötigte. Seine Mofa-Prüfbescheinigung reichte nicht mehr aus. Die Beamten untersagten die Weiterfahrt und leiteten ein Strafverfahren ein.

OTS: Kreispolizeibehörde Borken newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/24843 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_24843.rss2

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Borken Pressestelle Frank Rentmeister Telefon: 02861-900-2200 http://www.polizei.nrw.de/borken/

@ presseportal.de