Polizei, NRW

Stadtlohn - Ausweichmanöver endet an Baumscheibe

04.12.2018 - 13:41:51

Kreispolizeibehörde Borken / Stadtlohn - Ausweichmanöver endet ...

Stadtlohn - Die Raserei eines unbekannten Autofahrers hat am Freitag in Stadtlohn Folgen nach sich gezogen: Ein dunkler Pkw mit defekter Beleuchtung auf der Beifahrerseite war gegen 19.35 Uhr mit überhöhter Geschwindigkeit auf der Hengelerstraße in Richtung Heggenpatt unterwegs. Ein entgegenkommender 63-jähriger Stadtlohner konnte nur dadurch eine Kollision vermeiden, dass er nach links auswich. Dabei stieß sein Wagen gegen eine Baumscheibe. Der Verursacher entfernte sich, ohne seinen Pflichten nachgekommen zu sein. Der entstandene Sachschaden liegt circa bei 3.500 Euro. Die Polizei bittet um Hinweise an das Verkehrskommissariat in Ahaus: Tel. (02561) 9260.

OTS: Kreispolizeibehörde Borken newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/24843 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_24843.rss2

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Borken Thorsten Ohm Telefon: 02861-900 2204 http://www.polizei.nrw.de/borken/

@ presseportal.de