Kriminalität, Polizei

Stadtallendorfer noch immer vermisst - Polizei bittet um Hinweise

10.11.2022 - 10:22:05

Stadtallendorfer noch immer vermisst - Polizei bittet um Hinweise. Marburg-Biedenkopf - (Bezug: Presseinformation Polizeipräsidium Mittelhessen - Führungs- und Lagedienst vom 09. Juli)

Polizei und Angehörige suchen nach wie vor nach dem seit dem 07. November vermissten 25-jährigen Fabian H. aus Stadtallendorf. Sämtliche bisherigen Ermittlungen und Suchmaßnahmen auch unter Einbeziehung eines sogenannten Mantrailer-Hundes blieben bislang erfolglos. Angehörige haben ihn zuletzt in der Straße Bahndamm gesehen. Nach den ersten Veröffentlichungen der Suche gab es Hinweise auf einen möglichen Aufenthalt im Röntgenweg. Allerdings führten auch die dortigen Suchmaßnahmen nicht zum Vermissten. Auch in Marburg, wo sich der Gesuchte in der Vergangenheit wohl hin und wieder aufhielt, fiel er bislang nicht auf. Der Vermisste ist ohne sein Handy unterwegs und weitere, noch nicht überprüfte, beliebte Aufenthaltsorte und Kontaktpersonen sind nicht bekannt.

Der 25-Jährige ist möglicherweise nicht orientiert und benötigt dringend ärztliche Hilfe. Er hat sich derzeit eine Glatze rasiert, ist 1,73 Meter groß und von kräftiger bis dicklicher Statur. Bekleidet war er zuletzt mit einer schwarzen Jogginghose und einem weinroten Pulli mit der Aufschrift "Camp David". Es könnte jedoch sein, dass der Vermisste die Kleidung gewechselt hat.

Wer hat den Vermissten seit Montag, 07. November, 11.20 Uhr gesehen? Wer kann Angaben zu seinem derzeitigen Aufenthaltsort machen?

Hinweise bitte an die Polizei in Stadtallendorf (06428/93050) oder jede andere Polizeidienststelle.

Das der Meldung beigefügte Bild zeigt den Vermissten noch mit Haaren.

Martin Ahlich

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelhessen
Polizeidirektion Marburg-Biedenkopf
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Raiffeisenstraße 1
35043 Marburg
Telefon: 06421-406 120

E-Mail: pressestelle-marburg.ppmh@polizei.hessen.de
http://www.polizei.hessen.de/ppmh

Twitter: https://twitter.com/polizei_mh
Facebook: https://facebook.com/mittelhessenpolizei
Instagram: https://instagram.com/polizei_mh

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelhessen - Pressestelle Marburg-Biedenkopf übermittelt durch news aktuell

http://ots.de/51e28a

@ presseportal.de