Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalität

Stadt Delmenhorst: Verkehrsunfallflucht +++ Zeugen gesucht

11.10.2019 - 15:06:22

Polizeiinspektion Delmenhorst / Oldenburg - Land / Wesermarsch / ...

Delmenhorst - Ein bislang unbekannter Verursacher beschädigte im Zeitraum von Donnerstag, 10. Oktober 2019, 20:00 Uhr, bis Freitag, 11. Oktober 2019, 8:05 Uhr, einen roten Renault Twingo, der in der Fridtjof-Nansen-Straße abgestellt war.

Der Schaden, der vermutlich beim Ausparken an der Fahrertür verursacht wurde, wurde auf etwa 800 Euro geschätzt.

Zeugen, die Angaben zum Verursacher machen können, werden gebeten, sich bei der Polizei Delmenhorst unter der Telefonnummer 04221/1599-0 zu melden (1209442).

OTS: Polizeiinspektion Delmenhorst / Oldenburg - Land / Wesermarsch newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/68438 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_68438.rss2

Rückfragen bitte an Daniela Seeger Polizeiinspektion Delmenhorst/Oldenburg-Land/Wesermarsch Pressestelle Telefon: 04221-1559104 E-Mail: pressestelle@pi-del.polizei.niedersachsen.de Internet: www.polizei-delmenhorst.de

@ presseportal.de