Polizei, Kriminalität

Stadt Delmenhorst: Verkehrsunfall mit leicht verletzter Person:

13.01.2018 - 13:11:25

Polizeiinspektion Delmenhorst / Oldenburg - Land / Wesermarsch / ...

Delmenhorst - Am Freitag, 12.01.2018, 21:30 Uhr ereignet sich ein Verkehrsunfall auf der Mühlenstraße, Delmenhorst, bei dem eine Fahrzeugführerin leicht verletzt wird. Eine 28 Jahre alter PKW-Fahrerin aus Lemwerder befährt die Mühlenstraße in stadtauswärtige Richtung. Als ein 48 Jahre alter Fußgänger trotz für ihn geltenden Rotlichtes der Lichtzeichenanlage Höhe Ludwig-Kaufmann-Straße die Fahrbahn überquert, muss die 28-Jährige ihr Fahrzeug stark abbremsen, um einen Zusammenstoß mit dem Fußgänger zu verhindern. Ein nachfolgender 42 Jahre alter PKW-Führer aus Delmenhorst kommt nicht mehr rechtzeitig zum Stillstand, sodass er auf das Fahrzeug der 28-Jährigen auffährt, die dadurch leicht verletzt wird. Die Schadenshöhe beträgt ca. 4000,- Euro. Da bei dem Fußgänger eine Atemalkoholbeeinflussung von über 2,1 Promille festgestellt wird, wird ihm eine Blutprobe entnommen.

OTS: Polizeiinspektion Delmenhorst / Oldenburg - Land / Wesermarsch newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/68438 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_68438.rss2

Polizeiinspektion Delmenhorst/Oldenburg-Land/Wesermarsch Pressestelle i.V. PHK van Knippenberg Telefon: 04221-1559 116 E-Mail: pressestelle@pi-del.polizei.niedersachsen.de Internet: www.polizei-delmenhorst.de

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!