Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalität

Stadt Delmenhorst: Verkehrsunfälle mit verletzten Fahrradfahrern

27.11.2019 - 11:36:43

Polizeiinspektion Delmenhorst / Oldenburg - Land / Wesermarsch / ...

Delmenhorst - Zwei Fahrradfahrer sind bei Verkehrsunfällen am Dienstag, 26. November 2019, im Stadtgebiet Delmenhorst verletzt worden.

Gegen 15:25 Uhr fuhr eine 64-Jährige aus Ganderkesee vom Parkplatz eines Verbrauchermarkts und beabsichtigte, nach links auf die Wildeshauser Straße aufzubiegen. Hierbei übersah sie eine von rechts kommende, vorfahrtsberechtigte 55-Jährige Fahrradfahrerin aus Ganderkesee, die den Geh- und Radweg befuhr.

Die 55-Jährige stürzte nach der Kollision zu Boden und verletzte sich leicht. Der Sachschaden wurde auf etwa 350 Euro geschätzt.

Bei einem Verkehrsunfall gegen 18:14 Uhr in der Weberstraße zog sich ein weiterer Fahrradfahrer leichte Verletzungen zu.

Ein 66-Jähriger aus Delmenhorst befuhr mit seinem Pkw die Weberstraße in Richtung Hauptbahnhof. Als er nach rechts auf den Parkplatz des Jute-Geländes auffahren wollte, übersah er einen in gleiche Richtung auf dem Radweg fahrenden 49-Jährigen aus Ganderkesee mit seinem Fahrrad.

Um einen Zusammenstoß zu verhindern, leitete der Fahrradfahrer eine Vollbremsung ein und kam hierdurch zu Fall. Sachschäden entstanden nicht.

Rückfragen bitte an Daniela Seeger Polizeiinspektion Delmenhorst/Oldenburg-Land/Wesermarsch Pressestelle Telefon: 04221-1559104 E-Mail: pressestelle@pi-del.polizei.niedersachsen.de Internet: www.polizei-delmenhorst.de

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/68438/4451610 Polizeiinspektion Delmenhorst / Oldenburg - Land / Wesermarsch

@ presseportal.de