Polizei, Kriminalität

Stadt Delmenhorst: Unfallflüchtiger leistet Widerstand

15.04.2018 - 12:56:33

Polizeiinspektion Delmenhorst / Oldenburg - Land / Wesermarsch / ...

Delmenhorst - Am Samstag, 14.04.2018, 22:45 Uhr, befährt ein 26 Jahre alter Delmenhorster mit einem PKW die Estlandstraße und überquert im Folgenden - offensichtlich, ohne abzubremsen - den Hasporter Damm, wo er schließlich gegen einen Zaun prallt. Eine stadteinwärts fahrende 49 Jahre alte Delmenhorster PKW-Fahrerin kann nur durch eine Vollbremsung einen Zusammenstoß mit dem querenden PKW verhindern. Der Fahrer entfernt sich nach dem Anprall mit dem Fahrzeug unerlaubt von der Unfallstelle, kann aber wenig später durch Polizeibeamte im Klosterdamm gestellt werden. Da der Fahrer unter Alkoholeinfluss steht, soll er zwecks weiterer Maßnahmen der Polizeidienststelle zugeführt werden. Hiergegen wehrt er sich massiv und schlägt auf die beiden Polizeibeamten ein, die durch den Angriff leicht verletzt werden. Der Mann kann schlussendlich der Dienststelle zugeführt werden, wo ihm eine Blutprobe entnommen wird. Gegen den Mann wird nun wegen Verkehrsunfallflucht und Widerstand ermittelt.

OTS: Polizeiinspektion Delmenhorst / Oldenburg - Land / Wesermarsch newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/68438 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_68438.rss2

Polizeiinspektion Delmenhorst/Oldenburg-Land/Wesermarsch Pressestelle i.V. PHK van Knippenberg Telefon: 04221-1559 116 E-Mail: pressestelle@pi-del.polizei.niedersachsen.de Internet: www.polizei-delmenhorst.de

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!