Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalität

Stadt Delmenhorst: Trickdieb unterwegs +++ Zeugen gesucht

11.10.2019 - 10:16:15

Polizeiinspektion Delmenhorst / Oldenburg - Land / Wesermarsch / ...

Delmenhorst - Am Donnerstag, 10. Oktober 2019, gegen 11:40 Uhr, wurde eine 79-Jährige Delmenhorsterin Geschädigte eines Trickdiebstahls.

Sie wurde durch einen bislang unbekannten Mann in der Straße Am Knick angesprochen mit der Bitte, zwei Euro für ihn zu wechseln. Während die 79-Jährige nach passendem Kleingeld in ihrer Geldbörse suchte, entwendete der unbekannte Mann Geld aus dem Scheinfach. Der Täter konnte so 155 Euro erbeuten.

Der Täter wurde wie folgt beschrieben:

- etwa 1,70 m groß - füllige Figur - gepflegtes Aussehen - etwa 50 Jahre alt - leicht gewelltes gräuliches Haar - mittelbraune Glattlederjacke - vermutlich osteuropäische Herkunft

Wer zu diesem Zeitpunkt eine männliche Person in Tatortnähe gesehen hat, auf die die Beschreibung zutrifft, wird gebeten, sich unter 04221/1559-0 mit der Polizei Delmenhorst in Verbindung zu setzen (1205659).

OTS: Polizeiinspektion Delmenhorst / Oldenburg - Land / Wesermarsch newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/68438 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_68438.rss2

Rückfragen bitte an Daniela Seeger Polizeiinspektion Delmenhorst/Oldenburg-Land/Wesermarsch Pressestelle Telefon: 04221-1559104 E-Mail: pressestelle@pi-del.polizei.niedersachsen.de Internet: www.polizei-delmenhorst.de

@ presseportal.de