Kriminalität, Polizei

Stade - Durch den Hinweis aufmerksamer Zeugen konnte am Montag, den 29.08. in den späten Abendstunden gegen 23:00 h ein mutmaßlicher Fahrraddieb in Buxtehude angetroffen werden.

02.09.2022 - 13:53:22

Fahrraddieb in Buxtehude auf frischer Tat angetroffen - Polizei sucht Radeigentümerin

Der 62-jährige Hamburger hatte versucht mit einem Bolzenschneider ein Schloss an einem weißen Damenrad am Fahrradständer am Bahnhof zu knacken.

Als er durch einen Zeugen angesprochen wurde, flüchtete er zunächst, konnte aber kurze Zeit später durch Beamte der Buxtehuder Wache aufgegriffen. Nach seiner Personalienfeststellung und Anhörung wurde ihm ein Platzverweis für das Stadtgebiet erteilt und er wurde zum Zug nach Hamburg begleitet. Der Bolzenschneider wurde sichergestellt.

Die Ermittler suchen nun die rechtmäßige Eigentümerin des Damenrades der Marke BERGAMONT, dass der Täter entwenden wollte.

Diese wird gebeten, sich unter der Rufnummer 04161-647115 bei der Buxtehude Polizei zu melden.

Foto vom Fahrrad in der digitalen Pressemappe der Polizeiinspektion Stade.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Stade
Pressestelle
Rainer Bohmbach
Telefon: 04141/102-104
E-Mail: rainer.bohmbach@polizei.niedersachsen.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Stade übermittelt durch news aktuell

http://ots.de/510d9b

@ presseportal.de