Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalit?t

(St.

18.11.2020 - 11:02:27

Polizeipr?sidium Konstanz / (St. Georgen-Peterzell / ...

St. Georgen - Als Microsoft-Mitarbeiter ausgegeben hat sich am Telefon ein Betr?ger, der am Montag gegen 12 Uhr einen 25-J?hrigen aus Peterzell angerufen hat. Der Anrufer behauptete, Fehler auf dem Computer des jungen Mannes beheben zu m?ssen und erlangte ?ber eine Software Zugriff auf dessen Rechner. Dadurch gelang es dem angeblichen Microsoft-Mitarbeiter, auf private Daten und Konten zuzugreifen und sein Opfer um rund 400 Euro zu sch?digen. Im Zusammenhang mit angeblichen Servicemitarbeitern r?t die Polizei: keine privaten Daten, wie Bank- oder Zugangsdaten herausgeben. Wenn sie ein Unternehmen unaufgefordert anruft, legen sie auf. Gew?hren sie keinem Unbekannten Zugriff auf ihrem Rechner. Weitere Hinweise und Tipps zum Schutz gegen diese oder ?hnliche Betrugsmaschen finden sich im Internet unter www.polizei-beratung.de.

R?ckfragen bitte an:

Tim Gmeiner / J?rg-Dieter Kluge Polizeipr?sidium Konstanz Pressestelle Telefon: 07531 995-1019 E-Mail: konstanz.pp.sts.oe@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

Weiteres Material: http://presseportal.de/blaulicht/pm/110973/4766604 Polizeipr?sidium Konstanz

@ presseportal.de