Polizei, Kriminalität

St.

26.12.2017 - 15:06:38

Polizeipräsidium Mannheim / St. Leon Rot/BAB 5: 44-jährige Frau ...

St. Leon Rot/BAB 5 - Bei einem Verkehrsunfall am Samstagnachmittag auf der A 5 bei St.Leon Rot wurde eine 44-jährige Autofahrerin schwer verletzt. Ein 56-Jähriger war gegen 16.40 Uhr mit seinem Audi auf der A 5 von Karlsruhe in Richtung Heidelberg unterwegs. Kurz vor dem Autobahnkreuz Walldorf befuhr er zunächst die linke Abbiegerspur zur A 6 in Richtung Mannheim. Wegen einer Verkehrsstauung musste der vorausfahrende Verkehrsteilnehmer bremsen. Um einen Zusammenstoß zu vermeiden, bremste auch der Audi-Fahrer und wich nach rechts aus. Hier scherte er jedoch so knapp vor einer nachfolgenden 44-jährigen Fiat-Fahrerin ein, dass diese nicht mehr rechtzeitig bremsen konnte und dem Audi auffuhr. Dadurch erlitt die 44-Jährige schwere Verletzungen und wurde in ein Krankenhaus eingeliefert. Die beiden Fahrzeuge mussten abgeschleppt werden, der Sachschaden wird auf rund 20.000 Euro geschätzt.

Während der Unfallaufnahme wurden die beiden Abbiegerspuren der A 5 zur A 6 gesperrt. Es ergab sich ein Rückstau von bis zu fünf Kilometern Länge.

OTS: Polizeipräsidium Mannheim newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/14915 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_14915.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mannheim Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit Michael Klump Telefon: 0621 174-1108 E-Mail: mannheim.pp.stab.oe@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!