Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

trading-house Börsenakademie

Gemeinsam erfolgreich

MARKETSX
Polizei, Kriminalität

Sprockhövel- Trickbetrüger unterwegs

09.08.2019 - 14:11:25

Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis / Sprockhövel- ...

Sprockhövel - Insgesamt vier Fälle wurden am Donnerstag bei der Polizei bekannt, bei denen sich Trickbetrüger am Telefon als falsche Bankangestellte, oder falsche Polizeibeamten ausgaben. In einem Fall schafften es die Betrüger das Vertrauen eines 84-Jährigen zu erlangen und eine Herausgabe von Schmuck und Bargeld zu veranlassen. Die Polizei warnt: Weder Polizeibeamte, noch Angestellte von Bankinstituten würden Sie dazu auffordern, ihr Hab und Gut zu übergeben. Sind Sie sich unsicher, ob es sich um einen "echten" Anrufer handelt, legen Sie den Hörer auf und rufen Sie unter der Ihnen bekannten Nummer bei ihrer Bank an, oder wählen Sie die 110. Übergeben Sie unbekannten Personen NIEMALS Geld oder Wertsachen.

OTS: Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/12726 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_12726.rss2

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis Pressestelle

Telefon: 02336/9166-2120 o. Mobil 01525/4765005 Fax: 02336/9166-2199 E-Mail: pressestelle.ennepe-ruhr-kreis@polizei.nrw.de

@ presseportal.de