Feuerwehr, Unfall

Sprockhövel - Am Mittwochmorgen ereignete sich gegen 8 Uhr auf der Autobahn 43 ein schwerer Verkehrsunfall.

28.12.2022 - 12:39:56

FW-EN: Fahrzeug auf A43 überschlagen - Person eingeklemmt. In Fahrtrichtung Wuppertal verunfallte ein Fahrzeug auf dem Zubringer zur Autobahn 46 und überschlug sich dabei. Das Unfallfahrzeug blieb neben der Fahrbahn auf dem Dach liegen. Der Fahrer, ein 46-jähriger Bochumer, wurde in seinem Fahrzeug eingeklemmt.

Die Feuerwehr setzte hydraulisches Schneid- und Spreizgerät ein, um den Verletzten über die Heckklappe des Fahrzeugs zu retten. Unter notärztlicher Begleitung erfolgte im Anschluss der Transport in eine Klinik.

Der Einsatz endete nach zwei Stunden. Vor Ort waren 27 ehrenamtliche Feuerwehrkräfte mit sechs Fahrzeugen.

Außerdem wurde die Feuerwehr Sprockhövel einen Tag zuvor vom Rettungsdienst zu einer Tragehilfe alarmiert. Gegen 15:15 Uhr rückten die Kräfte zu einem Wohnhaus an der Bochumer Straße aus. Der erkrankte Patient wurde aus dem Obergeschoss zum Rettungswagen getragen.

Rückfragen bitte an:

Feuerwehr Sprockhövel
Stellv. Pressesprecher
Max Blasius
Telefon: +49 163 8647373
E-Mail: max.blasius@feuerwehr-sprockhoevel.de
www.feuerwehr-sprockhoevel.de

Original-Content von: Feuerwehr Sprockhövel übermittelt durch news aktuell

http://ots.de/5275ae

@ presseportal.de