Obs, Polizei

Sprengung Geldautomat

10.02.2018 - 10:21:27

Polizeipräsidium Mainz / Sprengung Geldautomat

Oppenheim, Sant Ambrogio Ring - Durch bislang unbekannte Täter wird der Geldausgabeautomat der Spardabank gesprengt und alle darin befindlichen Geldkassetten entwendet. Der Geldautomat befindet sich in einem gesondert und freizugänglichen Nebenraum der Verbandsgemeindeverwaltung Rhein-Selz. Durch die Explosion wird der gesamte Ausgaberaum, samt rückwärtiger Räume, in Mitleidenschaft gezogen und das gesamte Interieur beschädigt. Unter der Druckwelle bersten sämtliche Fensterscheiben und die Rahmen verformen sich. Es entstand massiver Sachschaden. Der Tatort befindet sich in einem rein gewerblich genutzten Bereich von Oppenheim, sodass auch keine Zeugen auf die Tat aufmerksam wurden und diese auch erst fast eine dreiviertel Stunde nach Begehung bemerkt wurde. Zu den Tätern, dem eigentlichen Tatablauf und der entwendeten Geldsumme können zurzeit noch keine Angaben gemacht werden. Die Ermittlungen und Videoauswertung dauern an

OTS: Polizeipräsidium Mainz newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/117708 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_117708.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mainz Pressestelle / PI Oppenheim

Telefon: 06133-9330 E-Mail: pioppenheim@polizei.rlp.de www.polizei.rlp.de/pp.mainz

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der Quelle zur Veröffentlichung frei.

- Querverweis: Bildmaterial ist abrufbar unter http://www.presseportal.de/blaulicht/bilder -

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!