Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Obs, Polizei

Sprengung eines Postkastens in Pribbenow

04.01.2020 - 14:01:49

Polizeipräsidium Neubrandenburg / Sprengung eines Postkastens in ...

PR Malchin -

Am Morgen des 04.01.2020, gegen 08:30 Uhr, wurde die Polizei über einen beschädigten Postkasten der Deutschen Post AG in 17153 Pribbenow informiert. Die eingesetzten Beamten des Polizeireviers Malchin fanden am Tatort den komplett zerstörten Postkasten vor. Lediglich die Rückwand war noch am Standpfosten befestigt. Augenscheinlich wurde der Postkasten mittels eines "Böllers" gesprengt. Im Postkasten befand sich noch eine Briefsendung, welche der Absenderin zurückgegeben wurde. Zeugenbefragungen ergaben, dass es am Abend des 03.01.2020, gegen 22:15 Uhr, zu einen lauten Knall in diesem Bereich gekommen sein soll.

Gegen den unbekannten Täter wird nun wegen gemeinschädlicher Sachbeschädigung ermittelt. Zeugen werden gebeten, sich an das Polizeirevier Malchin unter der Tel.-Nr.: 03994 2310, die Internetwache der Landespolizei unter www.polizei.mvnet.de oder jede andere Polizeidienststelle zu wenden.

im Auftrag

Michael Steinführer Polizeiführer vom Dienst Einsatzleitstelle des Polizeipräsidiums Neubrandenburg

Rückfragen zu den Bürozeiten:

Polizeipräsidium Neubrandenburg Pressestelle Nicole Buchfink Telefon: 0395/5582-2040

Claudia Tupeit Telefon: 0395/5582-2041 Fax: 0395/5582-2006 E-Mail: pressestelle-pp.neubrandenburg@polizei.mv-regierung.de http://www.polizei.mvnet.de Twitter: @Polizei_PP_NB

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/108747/4483557 Polizeipräsidium Neubrandenburg

@ presseportal.de