Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalit?t

Sportler greift Hausmeister an

02.02.2021 - 10:57:25

Polizei Paderborn / Sportler greift Hausmeister an

Paderborn - (mb) Nach einer t?tlichen Auseinandersetzung auf dem Schulhof der Grundschule an der Arndtstra?e ermittelt die Polizei wegen des Verdachts eines versuchten Raubdelikts. Gesucht werden ein unbekannter Sportler sowie Zeugen.

Am Montag (01.02.2021) gegen 13.40 Uhr entdeckte der Hausmeister der Offenen Ganztagsschule einen fremden Mann in Sportkleidung auf den Sportanlagen der Schule. Der Hausmeister sprach den augenscheinlich trainierenden Mann an und bat ihn, das Schulgel?nde zu verlassen. Da der Sportler der Aufforderung nicht nachkam, verst?ndigte der Hausmeister der Polizei und fotografierte den Fremden. Noch bevor die eingesetzte Streife eintraf, griff der Sportler den Hausmeister an und versuchte, ihm das Handy zu entrei?en. Im Gerangel st?rzten beide zu Boden. Dem Hausmeister gelang es, sein Handy zu sichern. Der Angreifer lie? von ihm ab, sprang ?ber den Zaun und fl?chtete in Richtung Fontanestra?e.

Der Tatverd?chtige soll etwa 40 Jahre alt und um 180 Zentimeter gro? sein. Er hatte eine sportlich durchtrainierte Erscheinung. Bekleidet war der Mann mit einer schwarzen Jacke, einer schwarzen Sporthose mit blauem Seitenstreifen, schwarzen Sportschuhen sowie schwarzen fingerlosen Handschuhen und einer hellblauen M?tze mit wei?er Schrift.

Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizei unter der Rufnummer 05251 306-0 entgegen.

R?ckfragen von Medienvertretern bitte an:

Kreispolizeibeh?rde Paderborn - Presse- und ?ffentlichkeitsarbeit - Telefon: 05251 306-1320 E-Mail: mailto:pressestelle.paderborn@polizei.nrw.de

Au?erhalb der B?rozeiten:

Leitstelle Polizei Paderborn Telefon: 05251 306-1222

Weiteres Material: http://presseportal.de/blaulicht/pm/55625/4827740 Polizei Paderborn

@ presseportal.de