Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalität

Spinde aufgebrochen - Zeugen gesucht

07.10.2019 - 11:01:27

Polizeipräsidium Stuttgart / Spinde aufgebrochen - Zeugen gesucht

Stuttgart-Süd - Ein Unbekannter hat am Sonntagmittag (06.10.2019) in einem Bad an der Mörikestraße mehrere Spinde aufgebrochen. Eine Zeugin beobachtete den Täter beim Durchwühlen eines Spindes im Umkleidebereich des Stadtbades. Er ergriff die Flucht, nachdem ihn die Zeugin angesprochen hatte. Der Dieb brach im Umkleidebereich insgesamt vier Spinde auf und erbeutete nach bisherigen Erkenntnissen lediglich einen geringen Bargeldbetrag. Der Flüchtige wird von der Zeugin wie folgt beschrieben: Zirka 180 Zentimeter groß und etwa 30 Jahre alt. Er hat lichtes Haar und auf seiner Brust trägt er ein großes Tattoo. Zeugen, insbesondere die Frau, die den Täter angesprochen hat, werden gebeten, sich an die Beamtinnen und Beamten des Polizeireviers 3 Gutenbergstraße unter der Telefonnummer +4971189903300 zu wenden.

OTS: Polizeipräsidium Stuttgart newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/110977 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_110977.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Stuttgart Pressestelle Telefon: 0711 / 8990 - 1111 E-Mail: stuttgart.pressestelle@polizei.bwl.de Bürozeiten: Montag bis Freitag 06.30 Uhr bis 18.00 Uhr

Außerhalb der Bürozeiten: Telefon: 0711 8990-3333 E-Mail: stuttgart.pp@polizei.bwl.de

http://www.polizei-bw.de/

@ presseportal.de