Obs, Polizei

Spiegel abgetreten- vorläufige Festnahme - Erkrath - 1710024

06.10.2017 - 14:21:28

Polizei Mettmann / Spiegel abgetreten- vorläufige Festnahme - ...

Mettmann - Am Donnerstagabend des 05.10.2017, gegen 21:00 Uhr, beobachteten aufmerksame Zeugen einen Mann, welcher auf der Bismarckstraße in Erkrath den Außenspiegel eines hochwertigen geparkten Pkw Mercedes GLE durch einen Tritt stark beschädigte. Die engagierten Zeugen nahmen umgehend die Verfolgung des Mannes auf und alarmierten die Polizei. Noch im Nahbereich konnte der deutlich alkoholisierte 31- jährige Tatverdächtige aus Südosteuropa angetroffen und durch Beamte der örtlichen Polizei vorläufig festgenommen werden. Ein vor Ort durchgeführter Atemalkoholtest ergab einen Wert von 2,2 Promille (1,1 mg/l). Die Polizei leitete ein Strafverfahren gegen den 31- jährigen Beschuldigten ein, der im Zuge erster Ermittlungen keinen festen Wohnsitz in Deutschland nachweisen konnte. Er wurde deshalb vorläufig in das Gewahrsam der Polizei eingeliefert.

OTS: Polizei Mettmann newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/43777 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_43777.rss2

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Mettmann - Polizeipressestelle - Adalbert-Bach-Platz 1 40822 Mettmann

Telefon: 02104 / 982-1010 Fax: 02104 / 982-1028

E-Mail: pressestelle.mettmann@polizei.nrw.de http://www.polizei.nrw.de/mettmann

- Querverweis: Bildmaterial ist abrufbar unter http://www.presseportal.de/blaulicht/bilder -

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!