Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalität

Spiegel abgetreten: Polizei nimmt 44-jährige Bochumerin fest

02.01.2020 - 12:46:28

Polizei Bochum / Spiegel abgetreten: Polizei nimmt 44-jährige ...

Bochum-Wattenscheid - Polizisten haben am Neujahrsmorgen eine 44-jährige Bochumerin festgenommen. Sie hatte in Höntrop zahlreiche Autospiegel abgetreten. Später versuchte sie, die Beamten hinters Licht zu führen.

Gegen 10.45 Uhr meldeten Zeugen, dass eine Frau im Bereich der Straße "Horneburg" gegen die Außenspiegel der geparkten Autos trete. Die Beamten stellten die 44-jährige Bochumerin wenig später. Weil sie sich nicht ausweisen konnte, nahmen die Polizisten sie mit zur Wache. Die Überprüfung ergab, dass die Bochumerin den Beamten zuvor falsche Personalien genannt hatte.

Die Polizisten schrieben insgesamt sieben Anzeigen wegen Sachbeschädigung. Zur Verhinderung weiterer Straftaten nahmen sie die 44-Jährige vorübergehend in Gewahrsam.

Möglicherweise sind weitere Autos beschädigt worden. Das Wattenscheider Regionalkommissariat (KK 34) bittet daher mögliche Geschädigte, sich unter 02327 / 963 8405 zu melden.

Rückfragen bitte an:

Polizei Bochum Pressestelle Jens Artschwager Telefon: 0234 909 1023 E-Mail: pressestelle.bochum@polizei.nrw.de https://www.polizei.nrw.de/bochum/

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/11530/4481761 Polizei Bochum

@ presseportal.de