Polizei, Kriminalität

Speyer - Widerstand nach Platzverweis (51+53+54-1605)

17.05.2018 - 13:41:56

Polizeidirektion Ludwigshafen / Speyer - Widerstand nach ...

Speyer -

16.05.2018, 19.55 Uhr Nach einem Hinweis zu einem Drogenverkauf an Minderjährige wurde ein 16-Jähriger am Postplatz einer Personenkontrolle unterzogen. Aufgrund seines aggressiven Verhaltens bei der Kontrolle gegenüber den Polizeibeamten musste er aus Eigensicherungsgründen gefesselt werden. Bei der Durchsuchung seiner Person konnten keine Drogen aufgefunden werden. Dem jungen Mann wurde aufgrund seines weiterhin aggressiven Verhaltens ein Platzverweis für den Postplatz bis zum folgenden Morgen erteilt, dem er unter großem Missmut nachkam. Wenige Minuten später wurde eine Schlägerei zwischen zwei jungen männlichen Personen am Postplatz gemeldet. Diese beiden Personen konnten durch die Streife zunächst nicht angetroffen werden. Allerdings hielt sich der 16-Jährige wieder auf dem Postplatz auf, der beim Erblicken der Beamten in einen Hinterhof flüchtete und sich zwischen zwei Fahrzeugen versteckte. Dort gab er an, dass er angeblich zusammengeschlagen wurde und sich jetzt an seinem Kontrahenten rächen wird. Aufgrund der Aussage und des erneut gezeigten aggressiven Verhaltens wurde ihm die Festnahme erklärt, gegen die er sich sperrte. Unter großem Kraftaufwand konnte er in den Streifenwagen verbracht und zur Dienststelle gefahren werden. Ein hier durchgeführter Alkoholtest ergab einen Wert von 1,44 Promille. Nachdem sich der junge Mann merklich beruhigt hatte, wurde seine Mutter angerufen, die ihn auf der Dienststelle abholte.

OTS: Polizeidirektion Ludwigshafen newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/117688 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_117688.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Ludwigshafen Pressestelle Polizeiinspektion Speyer Telefon: 06232-137-253 (oder -0) E-Mail: pispeyer@polizei.rlp.de www.polizei.rlp.de/pd.ludwigshafen

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der Quelle zur Veröffentlichung frei.

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!