Ihr Broker

  • Sonderkonditionen
  • Mehrfach reguliert
  • Sehr finanzstark
  • Reguliert in CYPERN & Australien

Mehr Erfahren >>

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

trading-house Börsenakademie

Gemeinsam erfolgreich

MARKETS.COM
Polizei, Kriminalität

Speyer - Verkehrsunfall mit Schwerverletztem (45-1106)

12.06.2019 - 13:51:29

Polizeidirektion Ludwigshafen / Speyer - Verkehrsunfall mit ...

Speyer - 11.06.2019, 12:55 Uhr

Ein Lkw parkte zunächst am rechten Fahrbahnrand des Fliederwegs und fuhr von dort aus an. Während des Anfahrens versuchte ein 17-Jähriger aus nachträglich noch zu ermittelndem Motiv auf die Ladefläche des Lkw zu klettern. Dies misslang und der 17-Jährige stürzte von der rechten Bordwand aus unter den Lkw. Am Boden liegend wurden seine Beine dann vom hinteren, rechten Zwillingsreifen des Lkw überrollt. Der schwer, jedoch nicht lebensgefährlich verletzte 17-Jährige wurde durch den Rettungsdienst umgehend in eine Klinik nach Ludwigshafen verbracht. Bedauerlicherweise fanden sich während der Unfallaufnahme an der Unfallstelle mehrere Gaffer ein, sodass der Verletzte durch von der Feuerwehr gehaltenen Decken von den Blicken dieser abgeschirmt werden musste.

OTS: Polizeidirektion Ludwigshafen newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/117688 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_117688.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Ludwigshafen Pressestelle Polizeiinspektion Speyer Telefon: 06232-137-253 (oder -0) E-Mail: pispeyer@polizei.rlp.de www.polizei.rlp.de/pd.ludwigshafen

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der Quelle zur Veröffentlichung frei.

@ presseportal.de