Polizei, Kriminalität

Speyer - Schlecht geträumt (08-2501)

26.01.2018 - 13:36:50

Polizeidirektion Ludwigshafen / Speyer - Schlecht geträumt ...

Speyer -

25.01.2018, 08.14 Uhr Ein 50-jähriger Mann teilte mit, dass er gerade mit seinem Kind nach Hause gekommen sei. Da er dringend auf die Toilette musste, habe er seine zweijährige Tochter in deren Kinderwagen im Hausflur stehen lassen und sei in die Wohnung gegangen. Hier sei er auf der Toilette eingeschlafen. Als er nach seinem Schlaf zurück in den Wohnungsflur ging, habe er das Fehlen des Kindes und des Kinderwagens festgestellt. Vor Ort relativiert sich der Sachverhalt. Er räumt ein, seit 15 Jahren Alkoholiker zu sein und lediglich schlecht geträumt zu haben. Er habe keine Kinder und ist seit Jahren geschieden. Der Traum habe sich so echt angefühlt, dass er eine Weile gebraucht habe, um seine Gedanken zu ordnen......

OTS: Polizeidirektion Ludwigshafen newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/117688 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_117688.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Ludwigshafen Pressestelle Polizeiinspektion Speyer Telefon: 06232-137-253 (oder -0) E-Mail: pispeyer@polizei.rlp.de www.polizei.rlp.de/pd.ludwigshafen

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der Quelle zur Veröffentlichung frei.

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!