Polizei, Kriminalität

Speyer- Dubioser Polizeibeamter (56-0910)

10.10.2017 - 13:36:53

Polizeidirektion Ludwigshafen / Speyer- Dubioser ...

Speyer -

09.10.2017, 21.00 Uhr Ein 35-jähriger Mann befand sich bei seinen Eltern in deren Wohnung in der Theodor-Heuss-Straße. Auf ein Klingelzeichen meldete er sich und fragte über die Gegensprechanlage, wer Zutritt zum Mehrfamilienhaus begehre. Die männliche Person mit dunkler Stimme an der Gegenseite gab an, dass er Polizeibeamter sei und aufgrund einer zuvor stattgefundenen Straftat Zutritt zum Haus benötige. Daraufhin ging der 35-Jährige vom vierten Stock ins Erdgeschoss zu Hauseingangstür, um den angeblichen Polizisten zu empfangen. Dort befand sich jedoch keine Person. Was der Unbekannte tatsächlich in dem Mehrfamilienhaus wollte, ist nicht bekannt. Im Nahbereich konnten keine verdächtigen Personen angetroffen werden. (pr)

OTS: Polizeidirektion Ludwigshafen newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/117688 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_117688.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Ludwigshafen Pressestelle Polizeiinspektion Speyer Telefon: 06232-137-253 (oder -0) E-Mail: pispeyer@polizei.rlp.de www.polizei.rlp.de/pd.ludwigshafen

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der Quelle zur Veröffentlichung frei.

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!