Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalit?t

Speyer - Anzeige wegen Versto?

04.01.2021 - 14:52:15

Polizeidirektion Ludwigshafen / Speyer - Anzeige wegen Versto? ...

Speyer - 03.01.2021, 19:25 Uhr

Am Sonntagabend gegen 19:25 Uhr teilten drei Minderj?hrige im Alter zwischen 13-15 Jahren der Polizei mit, dass ihnen ein Mann, der am Hauptbahnhof einen Joint geraucht habe, angeboten habe "mitzurauchen". Als sie ablehnten und sich entfernten habe er ihnen zudem Alkohol angeboten, ehe er sich auf einem E-Scooter vom Bahnhof entfernte. Die beschriebene Person konnte durch eine Streife kurz nach der Mitteilung unweit des Bahnhofs mit einem E-Scooter angetroffen werden. Der augenscheinlich unter Bet?ubungsmitteleinfluss stehende 27-j?hrige Mann aus Speyer r?umte bei der Kontrolle den Konsum von Marihuana ein, bestritt jedoch den Vorwurf der versuchten Abgabe von Bet?ubungsmittel an Minderj?hrige. Eine Durchsuchung des Beschuldigten nach Bet?ubungsmitteln verlief negativ. Da er offensichtlich unter Drogeneinfluss mit seinem E-Scooter am Stra?enverkehr teilgenommen hat, wurde ihm eine Blutprobe entnommen und die Weiterfahrt untersagt. Neben den Ermittlungen wegen des Versto?es gegen das Bet?ubungsmittelgesetz erwartet ihn nun auch ein Ordnungswidrigkeitenverfahren wegen der Teilnahahme am Stra?enverkehr unter Bet?ubungsmitteleinfluss gem. ? 24a StVG.

R?ckfragen bitte an:

Polizeidirektion Ludwigshafen Pressestelle Polizeiinspektion Speyer Timo Ott Telefon: 06232-137-262 (oder -0) E-Mail: pispeyer@polizei.rlp.de www.polizei.rlp.de/pd.ludwigshafen

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der Quelle zur Ver?ffentlichung frei.

Weiteres Material: http://presseportal.de/blaulicht/pm/117688/4803989 Polizeidirektion Ludwigshafen

@ presseportal.de