Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Kriminalität, Polizei

Speyer - Am 08.10.2021 um 11:25 Uhr versuchte ein 29-jähriger Mann aus Speyer am Hauptbahnhof, mittels eines Schneidwerkzeugs das Schloss eines Damenfahrrads zu durchtrennen.

11.10.2021 - 12:33:46

Speyer - Fahrraddieb in flagranti erwischt. Dabei wurde er von Zeugen beobachtet und brach sein Vorhaben ab. Durch die hinzugerufene Polizeistreife konnte er kurze Zeit später auf der Flucht in Tatortnähe festgestellt werden. Er stand erkennbar unter dem Einfluss berauschender Mittel und wurde zur Überprüfung eines akuten Behandlungsbedarfs dem Rettungsdienst vorgestellt. Da kein Behandlungsbedarf bestand, wurde der 29-Jährige bis zur Nüchternheit in polizeilichen Gewahrsam genommen. Bei seiner Durchsuchung wurde ein Schneidwerkzeug sowie weiteres Werkzeug festgestellt. Am Schloss des betreffenden schwarzen Damenfahrrads der Marke BBF waren Aufbruchspuren vorhanden. Die Eigentümerin oder der Eigentümer des abgebildeten Fahrrads wird gebeten, sich bei der Polizeiinspektion Speyer unter 06232/137-0 oder per E-Mail unter pispeyer@polizei.rlp.de zu melden.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Ludwigshafen
Pressestelle
Polizeiinspektion Speyer
Telefon: 06232-137-254 (oder -0)
E-Mail: pispeyer@polizei.rlp.de
www.polizei.rlp.de/pd.ludwigshafen

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeidirektion Ludwigshafen übermittelt durch news aktuell

http://ots.de/4cf3a4

@ presseportal.de