Polizei, Kriminalität

Sparschwein mit hohem Geldbetrag bei Einbruch gestohlen

07.03.2017 - 14:36:54

Polizei Hagen / Sparschwein mit hohem Geldbetrag bei Einbruch ...

Hagen - Am Montag (6.3.2017) hatte ein 66-jähriger Anwohner seine Erdgeschosswohnung in der Steubenstraße gegen 11.00 Uhr verlassen. Als er um 12.00 Uhr wieder zurückkam, standen alle Türen und Schränke offen. Der oder die Täter entwendeten zumindest ein Sparschwein mit einem höheren Geldbetrag. Wie die Täter in die Wohnung gelangten, ist bislang noch nicht bekannt. Die Polizei sucht Zeugen, die nähere Details zum Einbruch nennen können. Weiterführende Hinweise bitte an die 986 2066.

OTS: Polizei Hagen newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/30835 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_30835.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizei Hagen Pressestelle Ulrich Hanki Telefon: 02331/986 15 11 Fax: 02331/986 15 19 E-Mail: pressestelle.hagen@polizei.nrw.de

http://www.polizei.nrw.de/hagen/ https://www.facebook.com/Polizei.NRW.HA https://twitter.com/polizei_nrw_ha

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!