Polizei, Kriminalität

Sorgen über Bettler waren unbegründet

12.10.2017 - 13:16:52

Polizei Braunschweig / Sorgen über Bettler waren unbegründet

Braunschweig - Braunschweig, 11.10.2017

Die Befürchtungen von Passanten, dass am Mittwochabend in der Innenstadt ein Kind betteln würde, bestätigten sich nicht.

Besorgte Bürger hatten die Polizei darüber informiert, dass ein Kind auf der Straße Sack im Rollstuhl sitzen würde und bettele. Die Beamten stellten fest, dass die bewusste Person bereits 25 Jahre alt ist und nur kindlich wirkt.

Auch eine auf dem Damm vor einem Kaufhaus liegende Frau, die als hilflos gemeldet wurde, hielt sich dort nur zum Betteln auf, war den Polizisten bekannt und bedurfte keiner Hilfe.

OTS: Polizei Braunschweig newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/11554 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_11554.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizei Braunschweig PI Braunschweig, Öffentlichkeitsarbeit

Telefon: 0531/476-3051 Fax: 0531/476-3035 E-Mail: pressestelle@pi-bs.polizei.niedersachsen.de http://www.polizei-braunschweig.de

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!