Polizei, Kriminalität

Sonnenbrillendieb festgenommen

12.10.2018 - 13:16:32

Polizeiinspektion Nienburg / Schaumburg / Sonnenbrillendieb ...

Bückeburg - (ma)

Gestern Abend gegen 18.00 Uhr kam es in der Innenstadt von Bückeburg zu einigem "Gerenne", wo das Böse gegen die Gerechtigkeit antrat. Gesiegt hat die Gerechtigkeit, sprich die Polizei.

Die Geschichte nahm ihren Anfang in einem Brillengeschäft auf der Langen Straße. Zwei Männer zeigten sich interessiert an Brillen, wobei eine Person die Angestellte in ein Verkaufsgespräch verwickelte während der andere Begleiter fünf Sonnenbrillen einsteckte und aus dem Geschäft weglief. Der zweite Täter verblieb im Geschäft und wurde von der Angestellten nach den Personalien gefragt, die sich später als falsch herausstellten.

Der Ladeninhaber und eine zufällig anwesende Polizeibeamtin aus Minden liefen dem fliehenden Täter in Richtung Stadtkirche hinterher, wo er kurz verschwunden blieb. Eintreffende Polizeibeamte aus Bückeburg konnten den Dieb nach Zeugenhinweisen wieder ausfindig machen, der nun in Richtung Jägergang, weiter über die Parkpalette lief und schließlich den Weg zum Bückeburger Schloß einschlug.

Der 35jährige Täter aus Porta Westfalica hatte der Laufkraft des trainierten Polizeibeamten nichts entgegenzusetzen und wurde von diesem zu Boden gebracht und festgenommen.

Bei dem Portaner wurden bei der Durchsuchung insgesamt acht Sonnenbrillen aufgefunden, wobei fünf dem geschädigten Brillengeschäft zugeordnet werden konnten.

"Wir gehen davon aus, dass die drei unbekannten Sonnenbrillen in einem anderen Brillengeschäft in Bückeburg zuvor gestohlen wurden", so der Sprecher der Polizei Bückeburg, Matthias Auer.

Die Ermittlungen zum Mittäter des Festgenommenen dauern an.

OTS: Polizeiinspektion Nienburg / Schaumburg newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/57922 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_57922.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Nienburg / Schaumburg Polizeikommissariat Bückeburg Ulmenallee 9 31675 Bückeburg Matthias Auer Telefon: 05722/9593-154 E-Mail: matthias.auer@polizei.niedersachsen.de http://www.pd-goe.polizei-nds.de/dienststellen/pi_nienburg_schaumburg /

@ presseportal.de