Polizei, Kriminalität

Sonderkontrollen im Bereich des Bahnhofs

26.01.2018 - 11:26:30

Polizeipräsidium Mainz / Sonderkontrollen im Bereich des Bahnhofs

Nierstein - Aufgrund vermehrt auftretender Straftaten im Bereich des Bahnhofs in Nierstein führte die Polizei Oppenheim in den letzten Tagen mehrere Sonderkontrollen zur Abend- und Nachtzeit durch. Hierbei wurden sowohl die Parkflächen im rückwärtigen Bereich, der Bahnhofsvorplatz als auch der Personenverkehr von und zu den Zügen überwacht und kontrolliert. Bis auf drei amtsbekannte Personen, die einer Personenkontrolle unterzogen wurden, gab es keine Auffälligkeiten.

Darüber hinaus wurde auch der sogenannte Busbahnhof an der Rundsporthalle aufgrund von Hinweisen auf "Poser" überwacht. Hier gab es bisher keine Feststellungen.

Die Kontrollen werden weiterhin von der Polizei fortgeführt. Die Polizei bittet in diesem Zusammenhang verdächtige Wahrnehmungen unmittelbar der Polizei zu melden.

OTS: Polizeipräsidium Mainz newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/117708 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_117708.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Oppenheim Telefon: 06133-9930 E-Mail: pioppenheim@polizei.rlp.de

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der Quelle zur Veröffentlichung frei.

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!