Obs, Polizei

Sonderkontrolle "Tank- und Rastanlage Heiligenroth"

10.04.2018 - 19:36:36

Verkehrsdirektion Koblenz / Sonderkontrolle Tank- und ...

Montabaur - Im Rahmen einer Standkontrolle (Polizeiautobahnstation Montabaur, Kontrollstellenleiter: Daubach, POK; Zollbehörde Koblenz; Gesundheitsamt Montabaur) wurden bei der Tank- und Rastanlage Heiligenroth Verkehrskontrollen hinsichtlich Tiertransport- und Lebensmittelrecht, sowie Verstößen gegen das Betäubungsmittelgesetz durchgeführt. Ebenso erfolgte hier die Überwachung der Lenk- und Ruhezeiten des Schwerverkehrs, sowie die Überprüfung der technischen Beschaffenheit der Fahrzeuge.

Hinsichtlich der Fahrtauglichkeit ergaben sich bei einem Fahrzeugführer Anzeichen für den Konsum von Betäubungsmittel (Kokain). Eine Durchsuchung des Kfz, sowie des Fahrers führte hier nicht zum Auffinden von Betäubungsmitteln.

Jedoch wurden in der Nähe der Kontrollstelle 4 Jugendliche festgestellt, wonach hier der Fund einer geringen Menge Marihuana verzeichnet werden konnte.

Im Bereich der Tiertransport- und Lebensmittelkontrollen wurden erfreulicherweise wenige Verstöße festgestellt. Hier konnte man sowohl die Dokumentation und Einhaltung der Kühlketten, sowie entsprechende tierschutzrechtliche Vorgaben als vorschriftsmäßig erachten.

Eine Unterbindung der Weiterfahrt ließ sich jedoch nicht vermeiden, da ein Kühl - Lkw zum Transport von Abfall genutzt wurde. Aufgrund nicht vorhandener Kennzeichnung des Kfz, sowie der fehlenden Transportgenehmigung musste die Weiterfahrt untersagt und ein entsprechendes Strafverfahren hinsichtlich Abfallrecht eingeleitet werden.

OTS: Verkehrsdirektion Koblenz newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/117713 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_117713.rss2

Rückfragen bitte an:

Verkehrsdirektion Koblenz

Telefon: 0261-9638-0 www.polizei.rlp.de/vd.koblenz

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der Quelle zur Veröffentlichung frei.

- Querverweis: Bildmaterial ist abrufbar unter http://www.presseportal.de/blaulicht/bilder -

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!