Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalität

Soest - Softairwaffe

16.01.2020 - 11:46:38

Kreispolizeibehörde Soest / Soest - Softairwaffe

Soest - Am Mittwoch, um 15:30 Uhr, wurde die Soester Polizei von einem Kollegen der Bundespolizei zum Bahnhof gerufen. Der Bundespolizist in Uniform war von Passanten auf einen Jugendlichen aufmerksam gemacht worden. Dieser hantierte nach Aussagen der Zeugen auf Bahnsteig 1 mit einer Langwaffe. Der 18-jährige Warsteiner legte die Waffe auf Ansprache des Beamten sofort ab. Der Bundespolizist verständigte dann die Soester Wache. Der Jugendliche gab vor Ort zu mit dem "Sturmgewehr" Zielübungen gemacht zu haben. Er hatte die erlaubnisfreie Waffe gerade erst aus der Verpackung genommen. Anscheinend machte er sich keine Gedanken dazu, welchen Eindruck er damit bei Passanten hinterließ. Die Polizisten fertigten eine Ordnungswidrigkeiten-Anzeige wegen des Führens einer Anscheinswaffe in der Öffentlichkeit. Die Softair wurde zur Beweissicherung von den Beamten sichergestellt. Nicht auszudenken, was hätte geschehen können ... (lü)

Rückfragenvermerk für Medienvertreter:

Kreispolizeibehörde Soest Pressestelle Polizei Soest Telefon: 02921 - 9100 5300 E-Mail: pressestelle.soest@polizei.nrw.de http://www.polizei.nrw.de/soest

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/65855/4493441 Kreispolizeibehörde Soest

@ presseportal.de