Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalität

Soest - Randalierer am Bahnhof

08.01.2020 - 12:31:33

Kreispolizeibehörde Soest / Soest - Randalierer am Bahnhof

Soest - Am Dienstag wurde die Polizei um 18:35 Uhr zum Busbahnhof gerufen. Hier versuchte ein 19-jähriger Bewohner der ZUE in Echtrop in einen Bus einzusteigen. Da der Mann jedoch durch andere Vorfälle ein Hausverbot des Busunternehmens hatte, verweigerten der Fahrer und ein Sicherheitsdienst ihm den Zutritt in den Bus. Daraufhin beleidigte der Mann die Beiden. Auch die herbeigerufenen Polizisten wurden von dem Mann beleidigt und provoziert. Er versuchte aufgrund seiner Körpergröße Eindruck zu machen, was ihm jedoch nicht gelang. Zur Verhinderung weiterer Straftaten wurde er in Polizeigewahrsam genommen. Dieses konnte er gegen 22:30 Uhr wieder verlassen. (lü)

Rückfragenvermerk für Medienvertreter:

Kreispolizeibehörde Soest Pressestelle Polizei Soest Telefon: 02921 - 9100 5300 E-Mail: pressestelle.soest@polizei.nrw.de http://www.polizei.nrw.de/soest

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/65855/4486243 Kreispolizeibehörde Soest

@ presseportal.de