Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalität

Soest - Polizei sucht Flüchtenden

28.07.2020 - 11:02:19

Kreispolizeibehörde Soest / Soest - Polizei sucht Flüchtenden

Soest - Am Montag (27.Juli), gegen 18.40 Uhr, forderte ein unbekannter Täter an einem Erdbeerverkaufsstand am Wisbyring von der Verkäuferin das Geld aus der Kasse. Noch bevor die Verkäuferin dem bedrohlich wirkenden Unbekannten das Geld übergeben konnte, versuchte dieser in die Kasse zu greifen. Als dies misslang flüchtete er ohne Beute in Richtung Innenstadt. Der Tatverdächtige war - circa 26 bis 31 Jahre alt - kurze, braune Haare - dickliche Statur - trug zur Tatzeit graue Oberbekleidung, eine graue Jogginghose und eine Sonnenbrille Zeugen werden gebeten sich bei der Polizei unter der Telefonnummer 02921-91000 zu melden. (reh)

Rückfragenvermerk für Medienvertreter:

Kreispolizeibehörde Soest Pressestelle Polizei Soest Telefon: 02921 - 9100 5300 E-Mail: pressestelle.soest@polizei.nrw.de http://www.polizei.nrw.de/soest

Weiteres Material: http://presseportal.de/blaulicht/pm/65855/4663555 Kreispolizeibehörde Soest

@ presseportal.de