Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

trading-house Börsenakademie

Gemeinsam erfolgreich

MARKETSX
Polizei, Kriminalität

Soest - Nahezu ungebremst aufgefahren

08.08.2019 - 12:01:29

Kreispolizeibehörde Soest / Soest - Nahezu ungebremst aufgefahren

Soest - Am Mittwochnachmittag, gegen 15.08 Uhr, befuhr eine 29-jährige Autofahrerin aus Soest mit ihrer 31-jährigen Soester Beifahrerin den Hiddingser Weg in Richtung Brunowall. Als ihr ein Bus entgegenkam, fuhr sie nach rechts und hielt ihren Wagen an, damit das große Gefährt genügend Platz hatte. Dies bemerkte ein 19-jähriger Autofahrer aus Soest zu spät und fuhr der 29-Jährigen, nahezu ungebremst, hinten auf. Alle Beteiligten wurden zur weiteren Untersuchung leicht verletzt mit dem Rettungswagen in das Soester Krankenhaus gebracht. Die Straße musste anschließend, aufgrund auslaufender Betriebsstoffe, abgestreut und gereinigt werden. Durch den Unfall entstand ein Sachschaden in Höhe von zirka 11.000 Euro. (reh)

OTS: Kreispolizeibehörde Soest newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/65855 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_65855.rss2

Rückfragenvermerk für Medienvertreter:

Kreispolizeibehörde Soest Pressestelle Polizei Soest Telefon: 02921 - 9100 5300 E-Mail: pressestelle.soest@polizei.nrw.de http://www.polizei.nrw.de/soest

@ presseportal.de